Anreise

Den Zug der Zeit erreichen Sie auf vielen Wegen

anreisePer Bahn genauso wie mit dem eigenen Auto. Ob Sie in der Gruppe, als Familie oder einzeln reisen: für Bahnfahrer halten die Verkehrsunternehmen ein Reihe von Vergünstigungen bereit. Den eigenen Wagen in der Garage zu lassen spart also nicht nur Nerven, sondern bares Geld.

Bahnreisende erreichen die Endhaltepunkte Eyach oder Hechingen über die Streckennetze der deutschen Bahn AG. Nach Eyach gelangen sie über die Strecke Tübingen – Horb, nach Hechingen über die Strecke Tübingen – Balingen und Sigmaringen – Gammertingen – Hechingen. In Horb bietet die Deutsche Bahn Anschlüsse in Richtung Stuttgart und Singen an, in Rottweil und Tuttlingen ist der Umstieg in den Ringzug möglich.

Alternativ können Sie selbstverständlich mit dem eigenen Wagen anreisen. Kostenlose Parkmöglichkeiten für PKWs bieten sich an allen Haltepunkten.

Den HzL-Bahnhof in Hechingen erreichen Sie von Balingen und Tübingen aus über die B 27. Folgen Sie ab der Abfahrt Hechingen-Mitte der Ausschilderung Hechingen Unterstadt und den Wegweisern zum Bahnhof.

Den Bahnhof Eyach erreichen Sie von Norden und Süden kommend über die A 81, Abfahrt Horb, die B 32 Richtung Horb bis zur Einmündung der L 395. Der L 395 folgen Sie, bis sie auf die L 360 trifft. Der L 360 folgen Sie in nördliche Richtung bis zum Bahnhof Eyach.